Wir bringen dich mit dem “I Love Kärnten Bus” zum Vierbergelauf! Das Busreiseunternehmen Herbert Lassnig organisiert wieder die Zufahrt und Abfahrt.

ab KLAGENFURT*

21: 30 Uhr – Klagenfurt Kika € 10,–
21:40 Uhr – Klagnfurt Bahnhof € 10,–
21:55 Uhr – Klagenfurt LKH € 10,–
22:05 Uhr – Klagenfurt Annabichl € 10,–
23:00 Uhr – Magdalensberg

ab Wolfsberg

Wolfsberg Bahnhof 21:15 Uhr
Wolfsberg Billa vis a vis OBI um 21:20 Uhr
Preis 12 € pro Person

 

ab ST. ANDRÄ IM LAVANTAL

21:40 Uhr – St. Andrä € 12,–
22:00 Uhr – Griffen € 12,–
22:15 Uhr – Völkermarkt € 12,–
23:00 Uhr – Magdalensberg

Anmeldungen und Buchungen per E-Mail an vierbergelauf@kaernten.news – Die Preise verstehen sich als One-Way Tickets. Auch die Rückfahrt könnt ihr dazu buchen.

Mehr Informationen auf www.vierbergelauf.kaernten.news

* Der I Love Kärnten Bus fährt nur ab Klagenfurt los. Die restlichen Busse kommen vom Busreiseunternehmen Lassnig Herbert.

„Vom Weg über die heiligen Berge“ Vierbergelauf in Kärnten.

WEITERE INFOS:

Vierbergelauf 2018

Von Donnerstag den 12. April 2018 23:00 Uhr bis Freitag den 13. April 2018 18:00 Uhr

Mit einer Mitternachtsmesse auf dem Magdalensberg von Donnerstag 12. April 2018 auf Freitag
13. April 2018 beginnt die nächste Vierbergewallfahrt.

4 Uhr Messe in Pörtschach/Berg
(Fuße des Ulrichsberges)
Achtung neue Messbeginnzeit in Pörtschach am Berg !

7 Uhr Bischofsmesse in Karnberg

8 Uhr Kreuzbegegnung und anschließend Messe in Zweikirchen

11 Uhr Messe in Liemberg (Fuße des Veitsberges)

NEU !!! 13 Uhr 45 Andacht in der Kirche von Gradenegg

15 Uhr Andacht in Sörg
ca. 16 Uhr 30 Andacht und Schlußsegen auf dem Lorenziberg

Der Vierbergelauf ist eine um 1500 erstmals beschriebene Wallfahrt über den Magdalensberg, Ulrichsberg, Veitsberg und Lorenziberg rund um St. Veit. Sie findet am „Dreinagelfreitag“ (benannt nach den drei Nägeln, mit denen Jesus ans Kreuz geschlagen wurde), dem zweiten Freitag nach Ostern, statt. Die über 50 km lange Strecke, die mit einer Mette am Magdalensberg beginnt, wird innerhalb von 17 Stunden zurückgelegt, wobei je nach Ausgangspunkt bis zu 2500 Höhenmeter zu überwinden sind.

Die Strecke:

Magdalensberg – Treffelsdorf – Schloss Meiselberg – Prunnerkreuz – Zollfeld – Kadnig – Möderndorf – Pörtschach am Berg – Ulrichsberg – Karnberg – Eberndorf – Zweikirchen – Glantal – St Leonhard – Kulm – Liemberg – Schloss Liemberg – Burgruine Liemberg – Veitsberg – Gradenegg – Sörg – Reidenau – Fachau – Lorenziberg